Kaul, Mario & Mölleken, Susanne GbR.
Schriftdolmetscher NRW
www.schriftdolmetscher-nrw.de|info@schriftdolmetscher-nrw.de
Tel.: 0201 8346738|Mobil: 0178 4667282

acl-Skript: Autokorrektureinträge mit MS-Excel bearbeiten

Voraussetzung:
Die Fortbildung richtet sich an technisch interessierte Teilnehmer. Grundwissen in Microsoft Excel und der Wörterbuchkunde sind erforderlich, jedoch kein vertieftes Wissen. Ein eigener Windows-Laptop mit MS Office und VBA (idR. Standard) ist erforderlich. Programmiert wurde auf Basis von Office 2013, nur dort wird Kompatibilität gewährleistet (theoretisch ab Office 2007 kompatibel – kein Gewähr). Die Fortbildung „Makros & Wörterbuchkunde“ vermittelt nützliches Grundwissen für diese Fortbildung.
Kosten:
75,00 €
Dozent(en):
Stefan Lange

Seminarziele

Schriftdolmetscher legen ihre Kürzel als Autokorrektureinträge unter MS Office an. Über die gleichnamige Programmfunktion ergänzen oder verändern sie ihr Wörterbuch. Allerdings muss jedes Kürzel einzeln und von Hand hinzugefügt oder verändert werden. Möchten sie zusätzlich noch Kürzellisten zu bestimmten Themengebieten anlegen, müssen auch diese von Hand eingepflegt werden. Diese Fortbildung stellt eine zeit- und arbeitssparende Alternative vor.

Die Teilnehmer lernen die Anwendung einer speziellen Excel-Arbeitsmappe zum Auslesen und Beschreiben ihrer acl-Datei. Dadurch ist es möglich Änderungen am eigenen Wörterbuch unter MS Excel vorzunehmen, ohne den Umweg über das Autokorrekturformular von MS Office. Statt jeden Eintrag einzeln vorzunehmen, können dutzende, hunderte oder auch tausende Einträge gleichzeitig verändert oder hinzugefügt werden.

Die Teilnehmer lernen die theoretischen und praktischen Grundlagen zur Handhabung. Ebenso werden Standards und Arbeitsweisen empfohlen, welche das fehlerfreie Arbeiten, mit themenspezifischen Kürzellisten und koordinierten Arbeitsweisen im Team, ermöglichen. Sie lernen die integrierte Fehlerkorrektur kennen und bekommen gezeigt, wie man über einen Wörterbuchabgleich neue Kürzel nach einem Einsatz automatisch ermitteln kann.

Ziel ist es den Teilnehmern den erfolgreichen Einstieg in ein neues und umfangreiches Tool zu ermöglichen, mit dessen Hilfe sich bisher zeitaufwändige Arbeitsschritte drastisch verkürzen lassen.

Inhalte

Theorie & Praxis

  • Theoretische Grundlagen und praktische
  • BeispieleImport/Export der Autokorrektur
  • einträgeBearbeitung und Standards unter MS Excel
  • Fehler automatisch erkennen und korrigieren
  • Neue Kürzel und veränderte Einträge erkennen
  • Möglichkeiten und Grenzen in der Anwendung

Die nächsten Termine für diese Fortbildung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.